CST026 — Pull Requests und Code Review

Mac’n’Cheese ist so ziemlich das Beste, was Nudeln und — dem meisten — Käse passieren kann. Gibt es eigentlich ein Restaurant, indem man erst die Rohzutaten eines fertigen Gerichts essen muss, bevor man ordentlich bekocht wird und das Endergebnis anhimmeln und wertschätzen kann? Ich sehe hier eine Marktlücke!

Wie dem auch sei: Wir reden in dieser Folge über Pull Requests, Code Reviews und Code Reviews und Pull Requests. Wie arbeiten wir in unseren jeweiligen Teams damit? Was sind die Vorteile und würden wir jemals wieder ohne? Spoiler: Wahrscheinlich nicht. Max bereitet sich mit dem Samual Adams Rebel IPA auf die bevorstehende Red Wedding vor, während Nathan mit der stino Bi(er)onade Zitrone-Bergamotte lieber auf Nummer sicher geht.

Max kann ausserdem erzählen, dass „Living Coral” die Farbe des Jahres 2019 ist und Nathan hat ein Video von eine Adler gesehen, der über die Alpen gleitet. Weitere erwähnte Links aus dieser Folge sind:

Wir bedanken uns wie immer für’s Zuhören. Verbesserungsvorschläge, Getränkeempfehlungen, Liebesbekundungen und Kritik bitte wie immer via Twitter an @codestammtisch oder diskret per Mail an hallo-at-codestammtis.ch

Kurze Werbeeinblendung zum Schluss: Unterstütze den Codestammtisch auf Steady. Vielen Dank!