CST048 — Käferverfolgung

Max ist systemrelevant und unterstützt eine oder mehrere lokale Wirtschaften dies und jenseits des großen Teichs. Ihm und seinem mehr oder weniger heldenhaften Engagement zuliebe hätte diese Folge fast “Max rettet” geheissen. Aber so systemrelevant ist er dann doch nicht.

Er trinkt heute übrigens das “LadyBugMan” vom “Kings County Brewers Collective” (KCBC). Das ist ein Sour Ale aus Brooklyn mit Erdbeeren, Wassermelone und Zitrone in einer wunderschönen Dose.

Nathan hingegen trinkt mit dem Hopster eine Hopfenlimonade, heute ausnahmsweise auf Bierdeckeln aus Brüssel.

Und so reden wir. Wir tasten uns an den Begriff Issue ran und dann an den Issue Tracker. Issue Tracker werden potentiell von vielen unterschiedlichen Leuten genutzt: Software-Entwickler*innen, User*innen, Projektmanager*innen und das bringt viele Probleme mit sich. Wir denken laut darüber nach, was alles in ein gute Issue gehört und zählen auf, mit welchen Issue Trackern wir bisher gearbeitet haben:

Und wir bereden über alles mögliche andere aus unserem Alltag als Softwareentwickler*innen und haben auch wieder ein, zwei Links im Angebot zu Artikeln, die ihr wahrscheinlich schon alle kennt:

Wir bedanken uns wie immer für’s Zuhören. Verbesserungsvorschläge, Getränkeempfehlungen, Liebesbekundungen und Kritik bitte wie immer via Twitter an @codestammtisch oder diskret per Mail an hallo-at-codestammtis.ch

Kurze Werbeeinblendung zum Schluss: Wenn du uns auf Steady unterstützt, bekommst du längere Folgen! Und dieser Werbehinweis entfällt!